Publikationen

Druckfrisch: ifz Jahresbericht 2020/2021!

Publikationen 30. Jun, 2021

Wir blicken auf ein ereignisreiches und forschungsintensives Jahr zurück. Der nun erschienene Bericht fasst die vielfältigen Forschungsprojekte und News zu unseren Veranstaltungen zusammen. Opportunities: Narratives on Migration: Drei neue Wissenschaftlerinnen (Mona Röhm, Birgit Bahtic-Kunrath, Fatemeh Rezaee) forschen zum aktuellen „Krisennarrativ“ zum Thema „Migration und Integration“, das von der EU-Kommission gefördert wird. Frauen in der Kirche:…

Handbuch Philosophie und Armut: philosophische Forschung ist relevant

Publikationen 26. Mai, 2021

Weltweit leben hunderte Millionen Menschen in extremer Armut und auch in reichen Ländern wie Österreich gibt es Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit und eine steigende soziale Ungleichheit. Armut stellt immer eine ethische Herausforderung dar: Was ist Armut eigentlich und wann ist Armut ungerecht? Wer ist dafür verantwortlich, armen Menschen zu helfen und sie zu unterstützen? Welche ethischen Herausforderungen…

Subsidiarität als Grundlage menschlichen Zusammenlebens

Publikationen 22. Apr, 2021

Der Begriff der Subsidiarität ist laut der Autoren Wilhelm Blum, Helmut P. Gaisbauer und Clemens Sedmak, ein moderner Begriff für ein uraltes Prinzip. Die Brockhaus-Enzyklopädie beschreibt den Begriff im Groben so: Das, was der Einzelne aus eigener Initiative leisten kann, darf ihm nicht entzogen und der Gemeinschaft übertragen werden. Andererseits ist aber diese Gemeinschaft im…

Osterbroschüre 2021: Die Komplexität des Lebens

Publikationen 24. Mrz, 2021

Jetzt, zu Beginn des „zweiten Coronajahres“, spüren wir die Komplexität des Lebens und der Welt am eigenen Leib. Auch ohne Corona sind wir fortlaufend Veränderungen und Anpassungen unterworfen. Auch wir am ifz! In unserer aktuellen Osterbroschüre halten wir Sie auf dem Laufenden! Was sich bei uns tut: Opportunities: Narratives on Migration: In dem länderübergreifenden EU-Projekt setzen…

„hoffentlich“: von Umbrüchen, Freiheiten und Verantwortungen

Publikationen 23. Feb, 2021

Vor gut einem Jahr standen wir kurz vor dem ersten Lockdown in der Corona-Pandemie. Clemens Sedmak, langjähriger Präsident des ifz, hat den aufgezwungenen Stillstand als Einladung an sich selbst gesehen: zum persönlichen Innehalten, zum Nachdenken und Gesprächeführen – mit anderen und mit sich selbst. Entstanden sind fiktive Gespräche der unterschiedlichen Art: mit einem Journalisten und…

Die Kunst des Fragens kultivieren: Weihnachtsbroschüre 2020

Publikationen 27. Nov, 2020

Was hält Gemeinschaften in Krisenzeiten zusammen? Wie arbeiten Hilfsorganisationen, die auf Katastrophen ausgelegt sind, im Angesicht einer weltweiten Pandemie? Können Krisen wirklich als Chance gesehen werden? Das Jahr 2020 hat uns vieles gelehrt, auf privater, gesellschaftlicher, politischer, sozialer oder wirtschaftlicher Ebene. Am ifz nehmen wir aus der immer noch vorhandenen Krise vieles mit, so zum…

Neues Buch: Die zeitliche Dimension der Gerechtigkeit

Publikationen 4. Nov, 2020

Die ewige Idee der Gerechtigkeit hat eine zeitliche Dimension – ihr Zustand ist nicht von Dauer. Denn Gerechtigkeit lässt sich nur für konkrete Zeitpunkte und Zeiträume konstatieren. Für unser Urteil darüber, was in einer bestimmten Situation oder in einer bestimmten Hinsicht gerecht ist, spielt das Verstreichen von Zeit deshalb eine entscheidende Rolle: Wie lange sind…