Pressespiegel

Christian Lagger im Gespräch mit dem Rupertusblatt: für eine menschenfreundliche Gesellschaft

Pressespiegel 3. Dez, 2021

Über noch eine Veröffentlichung freuen wir uns ganz besonders: In der aktuellen Ausgabe des Rupertusblattes spricht ifz-Präsident Christian Lagger mit Michaela Hessenberger über seine neue Aufgabe bei uns am internationalen Forschungszentrum, über die Verantwortung der Kirche im Bereich des assistierten Suizid und über seine ganz besondere Freundschaft zu Erzbischof Franz Lackner.

Über die Impfpflicht und Triage: Dr. Christian Lagger im Interview mit der Furche

Pressespiegel 2. Dez, 2021

Ein spannendes Interview mit ifz-Präsident Dr. Christian Lagger führte Doris Helmberger von „Die Furche“. Diskutiert wurde die bevorstehende Impfflicht gegen Covid-19, die Triage, das geplante Sterbeverfügunggesetz sowie die Pflegereform. Auch schildert der ifz-Präsident die derzeitige Situation in den 23 heimischen Ordensspitälern, deren Sprecher er die kommenden zwei Jahre ist. Das gesamte Interview können Sie hier…

Clemens Sedmak über neues Gesundheitsbewusstsein

Pressespiegel 10. Aug, 2021

Clemens Sedmak im Gespräch mit Dietmar Schobel vom Magazin „Gesundes Österreich“: Über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf unser Leben und gesundheitliche Ungleichheit.

Fabian Kos im Gespräch mit dem Rupertusblatt

Pressespiegel 13. Apr, 2021

Rupertusblatt-Redakteurin Alexandra Hogan sprach mit ifz-Wissenschaftler Fabian Kos über „Krise als Chance“ aber auch darüber, wie uns als Gesellschaft und als Individuum eine Krise betrifft. Denn ob Klimakrise, Wirtschaftskrise oder Immobilienkrise, in den vergangenen Jahren war das Wort „Krise“ in aller Munde. Alexandra Hogan geht dabei auch auf die ifz-Vortragsreihe „Krise als Chance. Zwischen Vertrauen…

Unsichtbare Armut wahrnehmen

Pressespiegel 22. Dez, 2020

In einem Workshop zum Thema schambehaftete Armut diskutierten ifz-Präsident Helmut P. Gaisbauer und MitarbeiterInnen im Diakoniewerk Salzburg über die Frage, wo und wann uns Armut im Alltag begegnet. Dabei ging es vor allem auch darum, unsichtbare Armut wahrzunehmen. Allein in Salzburg sind circa 61.000 Menschen armutsgefährdet. Rund 82.000 Personen sind armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Dies betrifft…

OÖNachrichten über Forschung zu resilienten Gemeinschaften

Pressespiegel 11. Dez, 2020

Lisa Penz, Redakteurin bei den OÖNachrichten, führte ein Gespräch mit ifz-Präsident Helmut P. Gaisbauer über den Forschungsschwerpunkt „Resiliente Gemeinschaften“, in dessen Zentrum das Zeltfestunglück von St. Johann am Walde im Jahr 2017 steht. Das wissenschaftliche Team des ifz besuchte im Sommer dieses Jahres die Gemeinde und führte mehrere Gespräche mit Betroffenen, unter anderem mit Diakon…

Helmut P. Gaisbauer: Was Krisen mit uns machen

Pressespiegel 21. Okt, 2020

Frauen, Kinder, junge und alte Menschen in abgebrannten Flüchtlingslagern mitten in Europa, Hungersnöte, dazu eine globale Pandemie, Arbeitslosigkeit und die Klimakrise – dürfen beziehungsweise können wir, die wir bei guter Gesundheit sind und über ein halbwegs sicheres soziales Auffangnetz verfügen, bei so vielen Schreckgespenstern glücklich sein? Wie das geht und warum es trotz aller negativer…

„Geistesblitze“: Elisabeth Buchner im Portrait

Pressespiegel 14. Okt, 2020

Am Mittwoch, den 14. Oktober 2020, erschien im DerStandard Forschung Spezial ein tolles, spannendes und informatives Protrait über ifz-Wissenschafterin Elisabeth Buchner. In der Rubrik „Geistesblitze“ werden regelmäßig junge WissenschafterInnen prortraitiert, die ihre Forschung in den Dienst der Gesellschaft stellen. Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen.

Elfi Geiblinger zu Gast beim ifz (Rupertusblatt)

Pressespiegel 28. Nov, 2019

Anlässlich der Buchpräsentation von „Weltverbesserung im Kleinen. Ein Lesebuch für gutes Zusammenleben“ traf sich die ehemalige ORF-Moderatorin Elfi Geiblinger mit ifz-Präsident Helmut P. Gaisbauer und ifz-Geschäftsführerin Michaela Rohrauer. Auch Rupertusblatt-Redakteurin Lisa Schweiger-Gensluckner war anwesend. In der Zeitungsausgabe vom 1. Dezember 2019 (Nr. 48) berichtet sie über das Lesebüchlein sowie über die Buchvorstellung am 4. Dezember….

Dumbrăveni: Straßenkindern eine Perspektive geben

Pressespiegel 5. Okt, 2019

Die Salzburger Nachrichten berichten am 5. Oktober 2019 über das Tageszentrum für Kinder in der rumänischen Stadt Dumbrăveni, das vom Salzburger Diakoniewerk, Stadt und Land, dem Roten Kreuz und der Caritas unterstützt wird. ifz-Präsident Helmut P. Gaisbauer begleitet das Projekt wisseschaftlich und ist zwei Mal im Jahr vor Ort, um mit den Menschen dort persönlich…