Veranstaltungen

Georg Aigner

20. April 2024

Stadtspaziergang mit Apropos-Verkäufer Georg Aigner

Am 20. April 2024 führt uns Apropos-Verkäufer Georg Aigner zu „Orte der Armut, Orte der Solidarität“ in Salzburg: Start: 10:00 Uhr am Hauptbahnhof, Treffpunkt Säule am Südtiroler Platz. Ende: ca. 11:30 in den Räumlichkeiten der…

Tagung St. Virgil Bild für Homepage

05. Juni 2024

Tagung zum Thema Künstliche Intelligenz

Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) verändert unsere Welt nachhaltig. KI durchdringt immer mehr nahezu alle Gesellschaftsbereiche. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Expert*innen, Entscheidungsträger*innen sowie an allgemein Interessierte, die sich mit der Bedeutung…

ifz_Fabian Kos

06. Juni 2024

obds-Bundestagung: HALTUNG.MACHT.SELBSTBEWUSST.

Am 6. und 7. Juni findet an der Fachhochschule in Urstein, Salzburg, die zweijährliche Bundestagung des obds (Österreichischer Berufsverband der Sozialen Arbeit) statt. Sie bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit zur berufsgruppen- und themenspezifischen Weiterbildung und…

Fest der Volkskulturen: ein beispielhaftes Miteinander

Veranstaltungen, Forschung 19. Jun, 2023

Am gestrigen Sonntag, den 18. Juni 2023, fand im Unipark Nonntal das Fest der Volkskulturen statt. Bei strahlenden Sonnenschein präsentierten sich zahlreiche Länder mit ihren verschiedenen Bräuchen und Traditionen. Sie verwöhnten das anwesende Publikum mit musikalischen Highlights und kulinarischen Köstlichkeiten. Salzburg zeigte sich mit diesem beispielhaften Miteinander von seiner besten Seite. Auch wir von Opportunities…

Rückblick: Tagung „Gespalten? Polarisierung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“

Veranstaltungen 17. Jun, 2023

Am Freitag, den 16. Juni 2023, fand die Tagung „Gespalten? Polarisierung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ mit einer spannenden Podiumsdiskussion ihren Höhe- und gleichzeitig ihren Endpunkt. Aus den interessanten und inspirierenden Diskussionen und Gesprächen nehmen wir zahlreiche Inputs – auch für unsere Arbeit am ifz  – mit. Vielen Dank an das Friedensbüro Salzburg und St. Virgil für…

Trinationaler Workshop an der FH Salzburg zum Thema Partizipative Forschung

Veranstaltungen, Forschung 16. Jun, 2023

Am vergangenen Donnerstag, den 15. Juni 2023, nahmen wir am Trinationalen Workshop Partizipative Forschung in der Sozialen Arbeit an der FH Salzburg teil. Wir präsentierten das EU-Projekt „Crises as Opportunities“ und gaben Einblick in die CrossTalk-Methode, die wir in Salzburg gemeinsam mit Menschen mit Fluchterfahrung und Stakeholder*innen umgesetzt haben. Im Zentrum standen dabei unsere Erfahrungen,…

Galerie: Demokratie zum Anfassen

Veranstaltungen 25. Apr, 2023

Wie schwierig es sein kann, über vermeintlich einfache Fragen demokratisch abzustimmen, erfuhren am gestrigen Montag, den 24. April 2023, zahlreiche Teilnehmer*innen des Betzavta-Workshops in Salzburg. Die Trainerin Ola Frühwirth demonstrierte anhand zweier anschaulicher Übungen, dass demokratische Prozesse oft mühsam, anstrengend und langwierig sein können. Umso wichtiger ist es, genau diese demokratischen Prozesse zu pflegen und…

Galerie: Table Hopping zum Thema „Digital? Und ethisch?“

Veranstaltungen 27. Mrz, 2023

Am vergangenen Donnerstag, dem 23. März 2023, luden wir zahlreiche Gäste zu uns ans ifz, um über Künstliche Intelligenz, Social Media, Datensicherheit und Tracking zu reden. Mit Anna Maria Planitzer, David Röthler und Regina Kainz hatten wir drei Expert*innen geladen, die einen kurzen Input in ihr jeweiliges Thema gaben, um dann anschließend in Kleingruppen intensiv…

„Buch zum Frühstück“: Was fördert gesellschaftlichen Zusammenhalt?

Veranstaltungen 17. Jan, 2023

Bei der dritten Ausgabe von „Buch zum Frühstück“ stand das Thema „gesellschaftlicher Zusammenhalt“ im Zentrum der Buchbesprechungen und der anschließenden Diskussion. Besprochen wurden Mark W. Moffets „Was uns zusammenhält“, „Unbehagen“ von Armin Nassehi und der neuaufgelegte Klassiker „Bowling alone“ von Robert D. Putnam.

Rückblick: Gespräch zu „Resiliente Gemeinschaften“ in Saiga Hans

Veranstaltungen 3. Dez, 2022

Ende November fand im Pfarrsaal in der Ortschaft St. Johann am Walde ein Gespräch zum Thema „Resiliente Gemeinschaften“ statt. Dabei wurde auch das Buch „Als in Saiga Hans die Uhren stehen blieben“ vorgestellt. Auf dem Podium sprachen Margareta Strasser, Leiterin des Sprachenzentrums der Universität Salzburg und selbst aus Saiga Hans stammend, Erich Feichtenschlager (ehemaliger Frauscherecker Feuerwehrkommandant), Franz Berer (Moderator), Georg Wojak (ehemaliger Bezirkshauptmann), Diakon Anton Baumkirchner und Monika Czamler (Psychotherapeutin und Präsidentin pro mente OÖ).

Salzburger Stufenmodell: Wieder „Ja“ zum Leben sagen

Veranstaltungen 27. Okt, 2022

Vor vier Jahren starteten das ifz und das ZEA mit der wissenschaftlichen Begleitung von drei innovativen Projekten des Salzburger Stufenmodells, die sich an nicht erwerbstätige Menschen mit komplexen, sich überlappenden Problemen wenden. Die Wiedereingliederung in die Arbeitswelt verläuft für diese Menschen meist nicht geradlinig und Veränderungen sind von außen oft nicht unmittelbar erkennbar. Unser Ziel…

Mentoring-Plattform trifft sich zum wichtigen Austausch

Veranstaltungen 4. Okt, 2022

Nach einer zweijährigen Pause fand nun wieder ein Treffen der Mentoring-Plattform Salzburg statt. Im Zentrum stehen die Vernetzung und der Austausch zwischen den einzelnen Projekten. Die Plattform bot auch dieses Mal die Gelegenheit, dringende Probleme wie bedürfnisorientierte Betreuung, die Eingliederung und Förderung von geflüchteten Kindern oder die Suche nach freiwilligen Helfer*innen und deren Koordination zu besprechen. Auch kristallisierte sich heraus, dass nach wie vor alle Mentoring-Projekte mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben – und zwar auf allen Ebenen.

Me gusta! Eine kulinarische Weltreise bei der Langen Nacht der Museen 2022

Veranstaltungen 3. Okt, 2022

Ein toller Abend, eine tolle Nacht: Im Salzburg Museum Neue Residenz hieß es bei der Langen Nacht der Museen am 1. Oktober 2022 „Me gusta!“: Im Zentrum standen interkulturelle Begegnungen mit Menschen aus aller Welt sowie viele traditionelle Köstlichkeiten von Europa bis Südamerika. Auch wir vom „Opportunities“-Projekt warteten mit unglaublich köstlichen Spezialitäten aus dem Iran…