Occupational Science Scholar in Residence von November 2012-Februar 2013 Neuseeland e-mail

Hocking Clare

Von November 2012 bis Februar 2013 ist Clare Hocking, Professorin an der Auckland University of Technology, Neuseeland, Gastwissenschafterin am ifz. Wir freuen uns sehr über diesen Besuch, ist Clare Hockings doch eine weltweit führende Wissenschafterin im Bereich Occupational Science. Als Herausgeberin des „Journal of Occupational Science” seit mehr als zehn Jahren ist sie in ihrer Forschungsarbeit spezialisiert auf Themen wie Partizipation, Soziale Inklusion und Betätigungsgerechtigkeit im Kontext der Ergotherapie. Sie ist Mit-Herausgeberin des kürzlich erschienen Buches “Occupational Science: Society, Inclusion, Participation”. Vor allem am Beginn ihrer akademischen Karriere hat sich Clare Hocking mit der Verwendung von Gegenständen und Objekten beschäftigt, die Menschen selber herstellen, sammeln und benutzen. Es hat sich gezeigt, dass die Bedeutung von Gegenständen einerseits auf ihren praktischen Nutzen zurückgeführt wird, andererseits aber auch indiviudelle, soziale und kulturelle Werte und Wichtigkeiten wiedergeben.