Gleichstellung in der Katholischen Kirche

Im Auftrag der Österreichischen Pastoralkommission (PKÖ) entwickelte das ifz eine umfassende Entscheidungsgrundlage für mögliche Gleichstellungsmaßnahmen innerhalb der Katholischen Kirche.

ifz_gleichstellung in der Katholische Kirche

Gleichstellung von Frauen und Männern in der Organisationsentwicklung der Katholischen Kirche Österreichs

Lernerfahrungen und Handlungspotenziale

Zum Forschungsinhalt

Wie kann es gelingen, den besonderen Lebensbedingungen und Anliegen von Frauen im Kontext der Kirche besser gerecht zu werden? Welche Maßnahmen sind erforderlich, damit sie ihre Potenziale im Rahmen eines beruflichen oder ehrenamtlichen Engagements bestmöglich entfalten können? Was braucht es für eine inklusive Atmosphäre von Anerkennung, Chancengerechtigkeit und gegenseitiger Unterstützung? Das ifz wandte sich diesen zukunftsweisenden Fragen im Auftrag der Österreichischen Pastoralkommission (PKÖ) zu.

Forschungsmethoden

Grundlage für das Forschungsprojekt war eine Dokumentenanalyse. Diese gab anhand von diözesanen Leitbildern und Statuten der Frauenkommissionen einen Überblick über die strukturellen Gleichstellungsbemühungen innerhalb der Katholischen Kirche. Die Befunde wurden punktuell auf die laufende Diversitätsdebatte im Nonprofit-Sektor bezogen und vor diesem Hintergrund reflektiert.

Der zweite Teil der Studie beschäftigte sich darauf aufbauend mit Erfahrungen zur Umsetzung einschlägiger Maßnahmen in der Praxis. Zu diesem Zweck wurden rund 20 qualitative Interviews mit ExpertInnen aus dem kirchlichen und außerkirchlichen Bereich geführt. Das Ziel dieser Gespräche lag darin, herauszufinden, welche Zugänge sich als besonders wirksam hinsichtlich Gleichstellung erweisen und welche  organisationalen Rahmenbedingungen dabei eine Rolle spielen. Durch das breite Spektrum an InterviewpartnerInnen wurde der Vielfalt an Stimmen und Interessen besonderer Raum gegeben.

Die Ergebnisse der Studie dienen der Pastoralkommission als Grundlage für die gemeinsame Entwicklung eines Aktionsplans Gleichstellung mit der Österreichischen Bischofskonferenz.


Wissenschaftler*innen

Fabian Kos_2

Kos Fabian

Research Fellow, Philosophie und Geowissenschaftenfkos@ifz-salzburg.at


News

Studie zur Chancengerechtigkeit von Frauen in der Katholischen Kirche

Unkategorisiert 23. Jun, 2021

Am vergangenen Montag, den 21. Juni 2021, präsentierten ifz-Wissenschaftlerin Elisabeth Buchner und ifz-Wissenschaftler Fabian Kos die von der Österreichischen Pastoralkommission (PKÖ) in Auftrag gegebene Studie zu Anerkennung und Chancengerechtigkeit von Frauen innerhalb der Katholischen Kirche. Die Vorstellung fand im Rahmen der PKÖ-Vollversammlung in Salzburg statt. Das Forschungsprojekt besteht aus einer Dokumentenanalyse und einer qualitativen Befragung…