Engagierte Studierende starten ins neue „Lernen macht Schule“-Semester

Veranstaltungen 30. September 2022

Das Semester kann beginnen! Am vergangenen Wochenende begrüßten wir 14 neue Lernbuddys im Mentoring-Projekt „Lernen macht Schule“. 16 erfahrene Lernbuddys setzen ihr ehrenamtliches Engagement aus dem vergangenen Jahr fort.

Traditionell starteten wir mit einem zweitätigen Einführungsseminar. Katharina Ferris stellte den Studierenden zahlreiche Methoden zum spielerischen Deutschlernen vor. Den Nachmittag gestaltete August Heidl zum Thema „Herausforderungen in der ehrenamtlichen Arbeit“. Dabei ging es um Beziehungsgestaltung sowie Nähe/Distanz in der Lernbeziehung.

Am Freitag konnten sich die Lernbuddys unter der Anleitung der Projektkoordinatorinnen Angelika Eisl (ifz) und Estelle Lefranc Syringelas (Caritas) untereinander austauschen und gemeinsam in der Gruppe über ihre Erwartungen und Sorgen reflektieren.

Wir wünschen allen Lernbuddys und ihren Lernkindern ein tolles und spannendes Semester und danken allen sehr herzlich für ihr Engagement!

ifz_LmSch_Einführungsseminar_04

ifz_LmSch_Einführungsseminar_01

ifz_LmSch_Einführungsseminar_06

ifz_LmSch_Einführungsseminar03

Katharina Ferris_Angelika Eisl_02

Von links: Katharina Ferris und Angelika Eisl (Projektkoordinatorin „Lernen macht Schule“)

ifz_LmSch_Einführungsseminar_05