Broschüren

cover-Broschüre-ALT+JUNG

Broschüre ALT UND JUNG IN SALZBURG Impulse für ein gelingendens Zusammenleben


30.03.2017

Das Jubiläumsjahr „Salzburg 2016“ war für das ifz Anlass, über den alters- und sozialgeographischen Wandel in Stadt und Land nachzudenken. Den damit verbundenen Herausforderungen im Miteinander der Generationen galt dabei das Hauptaugenmerk. Dazu fand in St. Virgil ein zweitägiger Austausch zwischen den Generationen, Wissenschaft und Politik statt.

Druckfrisch ist die Broschüre ALT & JUNG IN SALZBURG – Impulse für ein gelingendes Zusammenleben, die die wichtigsten Ergebnisse wiedergibt und ein Anstoß für weitere Begegnungen und Aktivitäten ist.

cover-ifz-Ostern2017

Brücken bauen für Begegnungen: Osterbroschüre 2017


26.03.2017

Wenn sich Tulpen durchs Laub kämpfen, Rosenknospen kurz vorm Platzen scheinen und Krokusse stolz ihre Blütenköpfe heben, dann ist gewiss, dass Ostern nicht mehr weit ist.
Die Natur zeigt uns den richtigen Weg. Bleiben wir am richtigen Weg und bauen wir Brücken:

Brücken zwischen Alt und Jung,
Brücken zu Familien mit schwierigen Schicksalen,
Brücken von mir zu dir.

Die Osterbroschüre 2017 gibt einen Einblick in die derzeitigen Forschungsthemen am Institut: Familien in schwierigen Situationen stärken, selber aktiv werden um Gutes zu tun, und “Investitionen” in Menschen beleuchten.

cover-ifz-weihnachten2016_web-klein

Weihnachtsbericht 2016


29.11.2016

Liebe Leserinnen und Leser, kurz vor Weihnachten freuen wir uns, Ihnen unseren aktuellen Forschungsbericht über die Arbeit am ifz vorstellen zu dürfen. Die diesjährige Weihnachtsaussendung bietet Ihnen Einblicke in unsere tägliche Arbeit und die laufenden Forschungsaufgaben.

Literaturstudie Youth Mentoring

Literaturstudie zum Thema “Youth Mentoring”.


22.10.2016

Mentoringprogramme sind im Bildungsbereich und in der Arbeitswelt mittlerweile weit verbreitet und gut erforscht. Allerdings fließen oft Ergebnisse akademischer Forschung nicht in die praktische Umsetzung von Mentoring-Projekten ein.

Cover Jahresbericht 2016_web

Jahresbericht 2015/2016


30.06.2016

Wir freuen uns, Ihnen liebe Leserinnen und Leser, unseren druckfrischen Jahresbericht 2015/2016 präsentieren zu können. Er bietet Ihnen Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit des ifz. Im Zentrum stehen die aktuellen Forschungsvorhaben und Ergebnisse unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Länderbericht_web

RE-InVEST: erster Länderbericht (dt.) liegt vor.


12.05.2016

Die erste Phase partizipativer Forschung im Rahmen von RE-InVEST in Salzburg ist nun abgeschlossen. Der Länderbericht, der die Folgen der Finanzkrise von 2008 für Österreich analysiert, liegt auf Deutsch vor und wird auf Englisch nach Abstimmung mit den anderen Projektpartnern veröffentlicht.

DRUCK-ifz-LandschaftSO.indd

Broschüre: Die Landschaft des Sozialen in Österreich


29.03.2016

Das Projekt “Social Mapping” wurde im Herbst 2015 erfolgreich abgeschlossen. Der Abschlussbericht wurde nun anschaulich in der Broschüre “Die Landschaft des Sozialen in Österreich” zusammengefasst und publiziert.

Cover Osterbroschüre 2016_web

Osterbericht 2016


22.03.2016

Mit unserer aktuellen Osterbroschüre möchten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, einladen, an der Forschungsarbeit des internationalen forschungszentrums für soziale und ethische fragen teilzuhaben. Wie es ifz-Präsident Clemens Sedmak in seinem Vorwort treffend formuliert, geht es dabei um eine Kultur der Begegnung, um Orte des Lernens und nicht zuletzt um ein friedvolles Miteinander.

Cover Weihnachtsbroschüre 2015_web

Weihnachtsbroschüre 2015


09.12.2015

In unserem aktuellen Weihnachtsbericht mit dem Titel “Den Himmel offen halten“, möchten wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einen kurzen Einblick in unsere wissenschaftliche Arbeit gewähren.

Jahrsbericht 2015 Cover

Jahresbericht
Akademisches Jahr 2014/2015


30.06.2015

Der Jahresbericht für das akademische Jahr 2014/2015 ist erschienen. Er bietet Einblicke in die Arbeit des internationalen forschungszentrums für soziale und ethische fragen (ifz) in Salzburg. Im Zentrum stehen die aktuellen Forschungsvorhaben und Ergebnisse der WissenschafterInnen unserer Einrichtung.