Bücher

buchcover_eipa

Buchpräsentation mit Vortrag

05.04.2017 05.04.2017

Am 5. April 2017 findet um 17:00 Uhr am Zentrum für Ethik und Armutsforschung die Präsentation des Buches “Ethical Issues in Poverty Alleviation” statt.

Herausgeber des Werkes sind Helmut P. Gaisbauer, Gottfried Schweiger und Clemens Sedmak.
Im Rahmen der Veranstaltung wird Prof. Christian Neuhäuser (TU Dortmund) in einem öffentlichen Vortrag auf das Thema “Anhaltende Armut und die Grenzen des Wohlfahrtsstaates” eingehen.

MenschbleibeninderPolitik_web

FALTER-Rezension zum Buch: Mensch bleiben in der Politik


07.03.2017
Stellen wir uns vor: Unter den Parteien besteht eine gewisse Partnerschaft. Einer vertritt alle politischen Verantwortungsträger auf einer Veranstaltung und spricht nicht nur im Namen seiner eigenen Fraktion. Einmal im Monat gibt es ein politikfreies Wochenende. Politische Positionen sind zur Hälfte von Frauen besetzt. Nicht nur sie begrüßen es, oft um 16 oder 17 Uhr nach Hause gehen zu können, um mit ihrer Familie den Abend zu verbringen.
cover_ethics-and-the-endangerment-of-childrens-bodies_web-klein

Ethics and the Endangerment of Children’s Bodies


10.01.2017

In ihrem neuen BuchEthics and the Endangerment of Children’s Bodies widmen sich Gunter Graf (ifz) und Gottfried Schweiger (ZEA) der ethischen Analyse von spezifischen Gefährdungen des Kindeswohls in wohlhabenden Gesellschaften.

9781626982062_cover-church-of-the-poor_web

Das neue Buch von Clemens Sedmak: “A Church of the Poor”.


21.12.2016

Am 1. Jänner 2017 erscheint das neue Buch von ifz-Präsident Clemens Sedmak mit dem Titel “A Church of the Poor – Pope Francis and the Transformation of Orthodoxy”. Darin setzt er sich mit den Ideen von Papst Franziskus zu einer “Kirche der Armen” und möglichen Konsequenzen für die katholische Lehre auseinander.

Ans Herz gelegt_Cover_web

In persönlich adressierten Briefen geht Clemens Sedmak der Liebe nach.


19.09.2016

Liebe zeigt sich in vielerlei Gestalten: als Liebe zur Partnerin oder zum Partner, als Liebe zu Eltern, zu Kindern, zu Freunden, als Feindesliebe oder als Liebe zu Fremden und Bedürftigen. In seinem neuen Buch “Ans Herz gelegt – Die vielen Sprachen der Liebe” adressiert Clemens Sedmak Briefe an seine Frau, an seine Kinder, an einen ehemaligen Freund, an seinen bereits verstorbenen Großvater aber auch an einen möglichen Feind.

MenschbleibeninderPolitik_web

Neues Buch: Mensch bleiben in der Politik


23.08.2016

Am gestrigen Montag, den 29. August 2016, erschien das Buch “Mensch bleiben in der Politik”, mit dem ifz-Präsident Clemens Sedmak eine kleine Ethik für den politischen Alltag vorlegt. Damit werden allen an politischen Vorgängen interessierten Menschen Denkansätze geboten, die gerade in Zeiten der Krise von hilfreicher Bedeutung sind.

Appreciating_local_knowledge_web

Neue Publikation: Appreciating Local Knowledge


26.07.2016

Im Juli 2016 veröffentlichten die Herausgeber Clemens Sedmak, Elisabeth Kapferer (ZEA) und Andreas Koch (ZEA) das Buch “Appreciating Local Knowledge”. Das Buch ist das Resultat der zweitägigen internationalen Konferenz “Appreciating Local Knowledge”, die im November 2013 in Salzburg stattfand.

Cover_Sedmak_OK.indd

Neuerscheinung: Vernunft und Glauben. Gottessuche heute


12.07.2016

Was heißt es, heute an Gott zu glauben? Was bedeutet es, mit der Gottesfrage, mit dem Glauben, mit der Religion zu ringen? Was können Literatur und die Quellen des Glaubens dazu beitragen? Namhafte Autorinnen und Autoren wie Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Tobias Hoffmann,  Anton Zeilinger oder ifz-Präsident Clemens Sedmak haben sich zusammengefunden, um über diese Fragen nachzudenken.

Cover Justice, Education and the politics of childhood_web

Neue Publikation: “Justice, Education and the Politics of Childhood”


28.04.2016

Der Sammelband “Justice, Education and the Politics of Childhood – Challenges and Perspectives” der Herausgeber Gunter Graf (ifz), Gottfried Schweiger (ZEA), Johannes Drerup und Christoph Schickhardt ist ein wertvoller Beitrag zur aktuellen wissenschaftlichen Auseinandersetzung um den moralischen, rechtlichen und politischen Status von Kindern.

Cover Well-being of children_web

Theoretische und praktische Strategien zum Wohlbefinden von Kindern.


19.04.2016

Im Januar 2016 veröffentlichten die Herausgeber Gunter Graf (ifz) und Gottfried Schweiger (ZEA) das Buch “The Well-Being of Children“. Elf Autoren setzen sich darin aus philosophischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive mit dem Kindeswohl und Möglichkeiten seiner Förderung auseinander.