Beide Teile vom PAHRCA-Handbuch zu RE-InVEST sind absofort erhältlich.

RE-InVEST: Handbuch zur partizipativen Aktionsforschung

In den vergangenen vier Jahren (von März 2015 bis April 2019) untersuchten die ifz-Wissenschafterinnen Elisabeth Buchner und Ortrud Leßmann, ob und in welchem Ausmaß soziale Investitionen der EU tatsächlich bei betroffenen Menschen ankommen. Dabei ging es um Armut, Arbeitslosigkeit und soziale Ausgrenzung. Das Ziel dieses EU-übergreifenden Forschungsprojekts RE-InVEST war es, Impulse für eine stärker solidarisch und inklusiv ausgerichtete Europäische Union zu geben. Nun, zum Ende des Projekts, entstand ein zweiteiliges Handbuch zur partizipativen Aktionsforschungsmethode, die im Rahmen von RE-InVEST entwickelt und umgesetzt wurde. Während der erste Teil vor allem theoretisch bestimmt ist, setzt sich der zweite Teil des Handbuchs mit den jeweiligen Fallstudien aus den teilnehmenden Ländern auseinander.

Den ifz-Beitrag finden Sie auf folgenden Seiten:

Teil 1: Participatory Action Research: a Human Rights and Capability Approach – Part 1: The Theory (Seiten 28 und 29)

Teil 2: Participatory Action Research: a Human Rights and Capability Approach – Part 2: The Practice (Seiten 26 bis 29)

www.re-invest.eu/documents/books

www.re-invest.eu/