Spenden Sie Ihre COVID-19 Erfahrung

Teil 2 unseres Gesprächsforums „Verbindende Erfahrungen. Was die Corona-Pandemie für uns bedeutet“

Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

Im Frühjahr 2020 änderte sich von einem Tag auf den anderen unser aller Leben fundamental. Plötzlich sahen wir uns mit einer Pandemie konfrontiert, die nicht nur wirtschaftliche Folgen hat, sondern auch zu einer sozialen Krise wurde. Als Gesellschaft aber auch als Individuen sind wir einer nicht beherrschbaren Gefahr ausgesetzt. Und trotz der Hoffnung auf baldige Impfstoffe wissen wir nicht, wie lange dieser Zustand noch anhält. Oder ob und wie unser Alltag „nach“ Corona wieder in den alten Modus zurückspringen wird. Vieles könnte sich grundlegend und nachhaltig ändern.

Oft wird aber auch von „Chancen“ gesprochen. Diese beziehen sich auf Aspekte unseres „Alltags im Ausnahmezustand“, die manchmal als befreiend und entlastend empfunden werden. Oder auch auf neue Haltungen und Handlungen, die wir aus der Pandemie mitnehmen wollen.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Erfahrungen der Veränderung der vergangenen Monate und Ihre Gedanken zur gegenwärtigen Lage hier in diesem moderierten Forum mit uns und allen Leserinnen und Lesern zu teilen. In einem gesonderten Schritt werden wir die gesammelten Erfahrungen systematisch auswerten und in geeigneter Weise und unter Zusicherung der Anonymität aller publizieren.

Hier kommen Sie zu allen Beiträgen, die bereits veröffentlicht sind.

(Ihre Antworten sind anonym und freiwillig. Angaben zum Geschlecht, Alter, Tätigkeit oder Wohnbezirk helfen uns jedoch bei der analytischen Einordnung Ihrer Antworten. Ihre Emailadresse wird ausschließlich für Rückfragen zu dieser Umfrage gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Genaue Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.)