Kultur- und Sozialanthropologie, derzeit in Karenz
e-mail

Röhm Mona

Mona Röhm ist seit April 2021 Projektmitarbeiterin am ifz Salzburg. Im Horizon 2020 Projekt „Crises as Opportunities“ ist sie für die Entwicklung der passenden Methodologie und deren Umsetzung verantwortlich.

Mona Röhm studierte bis 2016 Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien und hat seit 2018 eine Doktoratsstelle an der Abteilung für Soziologie der Universität Salzburg, wo sie ihre Dissertation im Bereich Intime Beziehungen/Migration schreibt. Von 2017-2018 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Stadt- und Regionalforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. In dieser Zeit war sie auch als Lektorin für qualitative Forschungsmethoden tätig.

Ihre Forschungsinteressen umfassen Themen wie Migration, gesellschaftliche Normen, intime Beziehungen, Geschlecht sowie qualitative Forschungsmethoden.