Spaß, Spiel und Abenteuer! Das ist der Spielenachmittag von „Lernen macht Schule“.

Wie man sich besser kennenlernt

Der Spielenachmittag des Mentoring-Projekts „Lernen macht Schule“ war erneut ein voller Erfolg. Zahlreiche Lernbuddys versammelten sich mit „ihren“ Lernkindern  im Campus Mirabell und stellten sich vielen kniffligen und spannenden Aufgaben.

Im organisatorischen und spielerischen Ablauf wurden wir tatkräftig unterstützt von Elisabeth Rumpl. Gemeinsam mit der Erlebnsipädagogin entdeckten die Studierenden Gemeinsamkeiten mit ihren Mentees, haben Pläne geschmiedet, Eier unversehrt aus dem 1. Stock geworfen und Hindernisse blind überwunden. Neben Spiel und Spaß ging es vor allem um Zusammenarbeit, Zusammenhalt und darum, sich im Lerntandem besser kennenzulernen.