„Sterbewissen“, Vortrag am 19.4. im ifz

19.04.2018
Sinnfindung und Spiritualität am Lebensende

Was kann am Ende des Lebens oder angesichts einer schweren Krankheit noch Sinn geben und welche Rolle spielt dabei Spiritualität?

Zwölf ehrenamtliche HospizbegleiterInnen des Hospizvereins Steiermark suchten im Rahmen einer Interviewstudie nach Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema „Sterbewissen“. Dr. Platzer präsentiert die Ergebnisse und lädt ein zur Diskussion:

Sinnfindung und Spiritualität am Lebensende

Donnerstag, 19. April 2018, 18.30 Uhr
ifz, Kommunikationsraum

Dr. Johann Platzer ist Assistent am Institut für Moraltheologie der Universität Graz und Referent für die Ausbildung ehrenamtlicher HospizbegleiterInnen.