Beiträge mit Tag: zijden

Radiosendung 04.02.2010 16:00 – 17:00


30.04.2010

Radiofabrik1Live-Stream über Corporate Social Responsibility und Work-Life-Balance

Die Sendung “Fair Play” der Radiofabrik widmet sich Themen der Nachhaltigkeit. Nachhaltig im sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Sinne. Das Thema CSR (Corpoprate Social Responsibility), also Verantwortungsbewusstsein beim Wirtschaften – findet besondere Berücksichtigung.

Approaching Unemployment & Resilience
Thematic cluster
Salzburger Anstösse 2010


13.11.2009

The most recent wave of resilience research is “characterized by a focus on multilevel analysis and the dynamics of adaptation and change. Resilience is defined as a broad systems construct, referring to the capacity of dynamic systems to withstand or recover from significant disturbances.”(Ann S. Masten, Development and Psychopathology, Vol. 19, 2007)

Psychologie Research fellow “Resilienz” 2009-2010 Austria / Finland e-mail


07.09.2009

Linda van der Zijden war Research Fellow am ifz 2009-2010. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Arbeits- und Wirtschaftspsychologie. Im Rahmen ihrer Dissertation arbeitete sie empirisch zu Resilienz im Zusammenhang mit Arbeitslosigkeit.

Linda studierte Psychologie in Wien und Helsinki und sammelte, unter anderem, Erfahrung als Kinderbetreuerin beim Wiener Familienbund und Sozialbegleiterin bei pro mente. Sie arbeitete in Forschungsprojekten zum Thema “Vertrauen in Finanz-Institutionen” sowie “Muße und ‘decent unemployment'”.