Beiträge mit Tag: Wortlücken

Clemens Sedmak über Wortlücken und Sprache.


18.03.2019

Clemens Sedmak spricht in einem Gastbeitrag der Salzburger Nachrichten über Lücken in unserer Sprache, über Wörter, die es (noch) nicht gibt und solche, die veralten und aussterben, weil wir keine Verwendung mehr für sie haben – ein philosophischer Beitrag über sprachliche Bedürfnisse und Wortlücken, die es zu füllen gilt.

Lesen Sie hier den Gastbeitrag von Clemens Sedmak vom 16. März 2019 in den SN.

Clemens Sedmak ist Philosoph, Theologe, Leiter des wissenschaftlichen Beirats und ehemaliger ifz-Präsident.