Beiträge mit Tag: Präsident ifz

Gaisbauer_HP3

Helmut P. Gaisbauer


27.09.2017

Der promovierte Politikwissenschafter Helmut Peter Gaisbauer ist seit September 2017 Leiter des ifz-Präsidiums.

Seit 2011 arbeitet er am Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg als Senior Scientist Mitarbeiter und beschäftigt sich mit sozialethischen Fragen nach dem guten Leben für alle – vor allem aus Sicht benachteiligter Menschen.

Er löst Clemens Sedmak ab, der seine Lehrtätigkeit in den USA fortsetzt und ab sofort den wissenschaftlichen Beirat des ifz leitet.

Gaisbauer_HP3

Präsident e-mail

Der promovierte Politikwissenschafter Helmut Peter Gaisbauer ist seit September 2017 Leiter des ifz-Präsidiums.

Seit 2011 arbeitet er am Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg als Senior Scientist Mitarbeiter und beschäftigt sich mit sozialethischen Fragen nach dem guten Leben für alle – vor allem aus Sicht benachteiligter Menschen. Er löst Clemens Sedmak ab, der seine Lehrtätigkeit in den USA fortsetzt und ab sofort den wissenschaftlichen Beirat des ifz leitet.

Werdegang
Gaisbauer ist 1971 in Linz geboren, studierte in Salzburg und wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in St. Georgen bei Salzburg, wo er auch Pfarrgemeinderat ist.
Seit 2002 arbeitet der promovierte Politikwissenschaftler an der Universität Salzburg und ist seit sechs Jahren als Senior Scientist am ZEA tätig.

Nachdenken am Berg
Neben der neuen Herausforderung bleibt für Gaisbauer eines gleich: Sein Arbeitsplatz im Edith-Stein-Haus mit der schönen Adresse Mönchsberg 2a ist sowohl Heimat des ZEA als auch für das ifz. Deshalb und aus der bisherigen inhaltlich engen Zusammenarbeit sind sich der neue Präsident und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des ifz vertraut.

Unterstützt wird Gaisbauer von vier Präsidiumsmitgliedern: Martin Dürnberger (Fachbereich Systematische Theologie sowie Leiter der Salzburger Hochschulwochen), Michael König (Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg), Pater Virgil Steindlmüller OSB (Stift St. Peter, Pfarrverband Lammertal) sowie Margareta Strasser (Leiterin des Sprachenzentrums der Universität Salzburg).