Beiträge mit Tag: lernen macht schule

Bewerbung ab sofort möglich!


28.06.2018

Sie sind sozial interessiert?
Sie können sich vorstellen, jungen Menschen aus sozial benachteiligten Familien in Salzburg Zeit zu schenken und ein Stück Welt zu öffnen?

Dann lesen Sie mehr über Ihre Möglichkeiten sich im Wintersemester 2018/19 im Mentoring-Projekt “Lernen macht Schule” ehrenamtlich zu engagieren.

Berührungsängste?


21.06.2018

Naserümpfendes „Igitt“ …

… ist vielleicht das einzige was einem zu Schaben und Schnecken spontan einfällt. Dass es mehr dazu zu sagen gibt, wissen die SchülerInnen und Studierenden des Mentoring-Projektes “Lernen macht Schule“.

Letzten Donnerstag, am 14. Juni, besuchten die Lerntandems das Schul-Biologie-Zentrum der Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Projektkoordinatorin/Lernbuddy Carina Romagna mit Aya.


25.05.2018

Am Freitag, dem 18. Mai, trafen sich die Lerntandems von “Lernen macht Schule“ zum gemeinsamen Spielenachmittag.

Die 2er-Teams aus Lernkind und Lernbuddy erfuhren spielerisch wie wichtig in einer Beziehung der ständige Versuch ist, die Sicht des anderen einzunehmen; und wie gut es tut, wenn man von seinem Gegenüber durch Anerkennung gestärkt wird.

Karin Unterluggauer, Gerda Greinz vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes


09.05.2018

Mehr über „Psychosoziale Aspekte im Kontext Flucht“ erfuhren die Lernbuddy von “Lernen macht Schule“ am Freitag, dem 04. Mai am ifz Salzburg.

Karin Unterluggauer und Gerda Greinz vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes griffen das Thema auf und gaben theoretische und praktische Inputs. Die Psychologinnen behandelten Grundlagen zur Psychotraumatologie, Folgen von Traumatisierungen und wie diesen in der sozialen Arbeit begegnet werden kann.

Reportage „Lernen macht Schule“ in der Kronen Zeitung vom 6.4.2018


10.04.2018

Lernen macht Schule,

Lernen macht Spaß,

Lernen macht Freu(n)de.

Das Mentoring-Projekt „Lernen macht Schule“ ist in Salzburg bereits im 4. Projektjahr und wird vom ifz wissenschaftlich begleitet.

Das Freiwilligenprogramm wurde 2010 in von REWE, Caritas und WU Wien ins Leben gerufen. Lesen Sie die Reportage über „Lernen macht Schule“ in der Kronen Zeitung vom 6. April 2018.

Angehende Lernbuddys trafen sich in den Räumlichkeiten des ifz


05.03.2018

32 StudentInnen engagieren sich derzeit als Lernbuddys beim Mentoring-Projekt „Lernen macht Schule“!

Für 14 von ihnen ist es das erste Semester; diese trafen sich in der letzten Februarwoche zur Einführungsveranstaltung des Mentoring-Projekts im Kommunikationsraum des ifz.

Die beiden Veranstaltungs-Tage gaben den angehenden Lernbuddys die Chance, in Vorträgen und Gruppenarbeiten professionelle Inputs zu ihrer neuen Herausforderung zu erhalten:

Arshavin beim Kekse backen in der Küche des ifz


03.01.2018

Die Lerntandems des Mentoring-Projekts „Lernen macht Schule“ hatten ein gemeinsames Ziel, als sie sich kurz vor den Weihnachtsferien in der Küche des ifz trafen:

Weihnachtskekse backen.

Lesen Sie, wie erfolgreich sie waren …

Lerntandems beim Spielenachmittag


13.12.2017

Passen 27 Personen gleichzeitigauf eine Langbank?

Ja, wenn sie ganz nah zusammen rücken und sich gegenseitig festhalten!

Genau darum ging es beim Mentoringprojekt „Lernen macht Schule“ beim Spielenachmittag im November.

Ö1-Beitrag am 13. September 2017


11.09.2017

Radio Ö1 blickt auf Reibungspunkte des Lebens:

Lerntandems sprechen über ihre Entscheidung als MentorIn bzw. Mentee dabeizusein und Projektkoordinatorin Carina Romagna gibt Einblicke in das Mentoring-Projekt.

Lerntandems auf der Burg Hohenwerfen am 1. Juli 2017


06.07.2017

Das dritte Lernbuddyjahr des Mentoring-Projekts „Lernen macht Schule“ in Salzburg geht zu Ende.

Die Lerntandems machten sich aus diesem Grund gemeinsam auf den Weg zur Burg Hohenwerfen. Neu war die Burg Hohenwerfen nicht nur für die Lernkinder, selbst mancher Lernbuddy lernte die Burg erstmals kennen.