Beiträge mit Tag: Leid

14. April, 19:30,
Bibliotheksaula der Universitätsbibliothek Salzburg, Hofstallgasse 2-4

14.04.2011

Die Facetten des Leid sind vielfältig. In vielen Bereichen steigt der gesellschaftliche Druck auf die Ärzte, Leid um jeden Preis zu verhindern und Leben zur Vermeidung von Leid in Frage zu stellen. Dürfen wir uns diesem Druck beugen oder wird hierdurch der Zugang zu einer Integration des Leids in das Leben verstellt ? Wie kann es Patienten, Angehörigen, Ärzten und Pflegepersonal gelingen, Leid so zu begegnen, dass Leben trotzdem glückt?

Clemens Sedmak & Christine Unterrainer Sankt Ulrich Verlag 2010 ISBN: 978-3867441414


11.03.2010

Wie kann Gott zulassen, dass es Leid und Schmerz in der Welt gibt? Und wie kann der Einzelne mit Leiderfahrungen umgehen, seinen Schmerz bewältigen? Diese Fragen beschäftigen die Menschen seit Jahrtausenden.