Psychologie und Theater-, Film- und Medienwissenschaft
Research Fellow
e-mail

Höss Stephanie

Stephanie Höss ist seit November 2014 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifz tätig. Gemeinsam mit Gunter Graf und Elisabeth Buchner betreut sie das Projekt Ethik im Krankenhausalltag auf der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Salzburger Landeskliniken. Das Projekt ist eine praktische Umsetzung des im Jahr 2013 erschienen Buches Mensch bleiben im Krankenhaus – zwischen Alltag und Ausnahmesituation von Clemens Sedmak.

Stephanie Höss studierte Psychologie und Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien und an der Universität von Bologna, Italien. In ihrer bisherigen wissenschaftlichen Arbeit beschäftigte sie sich mit der Evaluation von betrieblichen Gesundheitsförderungsprojekten und Themen der Arbeitsmarktforschung. Parallel zu ihrer Forschungstätigkeit absolviert sie derzeit die Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin in Salzburg.