Achtsamkeitsprojekt

Wissenschaftliche Begleitung & Reflexion des Achtsamkeitsprojekts von Pro Juventute und dem Verein für Achtsamkeit in Osterloh, e.V.

DruckPro Juventute hat mit dem Schwerpunkt Achtsamkeit in den Fortbildungsaktivitäten ein Konzept bzw. eine Methode aufgegriffen, die für einen konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen Menschen immer bedeutsamer wird. Unruhe, Stress und Erschöpfung bis hin zum Burn-out sind aufgrund von permanenter Reizüberflutung, Beschleunigungstendenzen und steigendem Leistungsdruck auch für Kinder und junge Menschen keine Fremdwörter. Die Praxis der Achtsamkeit bietet ein großes Potential, um innere Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln und so die eigene Persönlichkeit und die Beziehungsqualität zu anderen Menschen zu stärken. Das von Pro Juventute initiierte Pilotprojekt eines Achtsamkeitsschulungsprogramms für LehrerInnen an Salzburger Schulen und PädagogInnen in Kinderjugendwohnheimen von Pro Juventute hat sich zum Ziel gesetzt, die Grundlagen für die Schaffung einer fundierten und an die hiesigen Rahmenbedingungen angepasste Ausbildung zu entwickeln. Ziel ist es, die Achtsamkeitspraxis in Schule und Wohngemeinschaften zu integrieren.

ifz begleitet das Projekt wissenschaftlich

Die aktuelle Pilotphase bietet ein großes Potential für Lernprozesse, die für das geplante Ausbildungsprogramm fruchtbar gemacht werden sollen. Die wissenschaftliche Begleitung des ifz ermöglicht eine Beobachtung und Reflexion des Projektverlaufs. Ein Abschlussbericht soll Empfehlungen für ein zukünftiges Ausbildungsprogramms liefern.  Die Erforschung von best practice-Beispielen soll zeigen, wie mit den vorhandenen Strukturen und Ressourcen umgegangen werden kann, um die erfolgreiche Umsetzung des Projekts zu ermöglichen.

Dieses Pilotprojekt zum Thema “Achtsamkeit” basiert auf dem Programm “Mindfulness-Based Stress Reduction” (MBSR).  MBSR wurde 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn und seinen  MitarbeiterInnen an der Medical School der Universitätsklinik von Massachusetts (USA) entwickelt. Es wird übersetzt mit „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ und widmet sich der Schulung der Achtsamkeit.

Pro Juventute Tagung: “Achtsamkeit”
4. – 5. April 2014


18.06.2014

„Gemeinsam Achtsam – Achtsamkeit in Erziehung, Schule und Sozialpädagogik“ war das Thema der diesjährigen Pro Juventute Tagung. Die Veranstaltung fand vom 4. bis 5. April 2014 im Bildungszentrum St. Virgil statt und steht in direktem Zusammenhang mit dem ifz Pilotprojekt “Achtsamkeitstraining für Kinder und Jugendliche”. Nun stehen die Folien der Vorträge zum Download bereit.

Pro Juventute Tagung: “Achtsamkeit” 4.-5. April 2014 Bildungszentrum St. Virgil

04.04.2014 04.04.2014

„Achtsamkeit – Gemeinsam achtsam in Erziehung, Schule und Sozialpädagogik“ ist das Thema der diesjährigen Pro Juventute Tagung. Die Veranstaltung findet vom 4. bis 5. April 2014 im Bildungszentrum St. Virgil statt. Das internationale forschungszentrum für soziale und ethische fragen weist gerne auf die Fachtagung hin, die in direktem Zusammenhang mit einem unserer laufenden Projekte steht.