Arbeit und Arbeitslosigkeit

Das am internationalen Forschungszentrum eingerichtete Forschungsprojekt “Menschenwürdige Arbeit: Kulturen der Anerkennung” befasst sich mit neueren Entwicklungen innerhalb der Arbeitsforschung wie auch der Veränderung von Arbeit und Arbeitslosigkeit. Es werden vor allem die drei Themenfelder “Anerkennung von/in der Arbeit und Arbeitslosigkeit”, “Veränderungen innerhalb der Arbeitswelt und von Arbeitslosigkeit” und das “Konzept der menschenwürdigen Arbeit” aufgenommen und theoretisch wie auch empierisch erforscht. Ziel des Projektes ist es, Verbindungen mit der Praxis zu fördern, die es erlauben, das erarbeitete Wissen umzusetzen.

 

EU-Forschungsprojekt RE-InVEST

Arbeit und Anerkennung

Integration in den Arbeitsmarkt