Artikel Rupertusblatt 14. Februar 2010

Rupertusblatt: Es braucht neue Ansätze und Ideen

Der Umgang mit Arbeitslosigkeit ist eine zentrale, aktuelle gesellschaftliche Herausforderung. Dabei wird im gesellschaftlichen Diskurs dieses Thema oft nur eindimensional behandelt: „Die bisherige Diskussion ist immer nur ökonomisch. Es geht alleine darum, die Arbeitslosen wieder fit für den Markt zu machen.“ kritisiert Christine Sontag vom ifz.

Menschenwürdige Arbeitslosigkeit beinhaltet laut Michael Peitler vom ifz, „dass Menschen die keine Erwerbsarbeit haben nicht zu große Beeinträchtigungen erfahren: michael peitlerdass sie sich kurz gesagt, ihr Leben leisten können und in der Gesellschaft nicht ausgegrenzt werden.“

mehr…