Elisabeth Buchner und Helmut Moser bei der EU-Veranstaltung in Kassel, 21.09.2017

Erfahrungsschätze heben: Bericht über die RE-InVEST-Veranstaltung in Kassel

Am 21. September 2017 fand in Kassel die EU-geförderte Veranstaltung „Armut und Erwerbslosigkeit. Sozialpolitik als Chance für Europa – Präsentation der Ergebnisse eines EU-Forschungsprojekts“ statt.

Im Zuge dessen präsentierten Wissenschafterin Elisabeth Buchner (ifz) und Ko-Forscher Helmut Moser die Ergebnisse des partizipativen Forschungsprojektes RE-InVEST.

Das EU-Forschungsprojekt setzt sich seit 2013 mit den sozialen Folgen der Finanzkrise und der Strategie sozialinvestiver Politik auseinander. In Österreich und Deutschland lag der Fokus vor allem auf der Situation (älterer) Langzeiterwerbsloser. Untersucht wurde, wie diese Zielgruppe von der Finanzkrise betroffen war und ob die vorhandenen Maßnahmen dazu geeignet sind, ihre Rechte und ihren Handlungsspielraum zu stärken.

In Kassel konnten sich Forschungsteams aus Deutschland (das SOFI sowie zwei hessische Arbeitsloseninitiativen) und Österreich (ifz gemeinsam mit BABA) über diese Entwicklungen austauschen und ihre Erfahrungen und Sichtweisen bei einer Podiumsdiskussion teilen.

  2

IMG_8380

IMG_8445