Das neue Buch von Clemens Sedmak: „A Church of the Poor“.

Neues Buch: A Church of the Poor

Am 1. Jänner 2017 erscheint das neue Buch von ifz-Präsident Clemens Sedmak mit dem Titel „A Church of the Poor – Pope Francis and the Transformation of Orthodoxy“. Darin setzt er sich mit den Ideen von Papst Franziskus zu einer „Kirche der Armen“ und möglichen Konsequenzen für die katholische Lehre auseinander. Sedmak legt dar, wie Papst Franziskus uns erlaubt, Glaube auf neue Weise zu verstehen. Dabei stützt er sich auf Texte der Katholischen Soziallehre und der frühen Kirchenväter. Eine Kirche der Armen ist demnach: mitfühlend, haftet dem Materiellen nicht an, zielt auf das Gedeihen und die richtige Beziehung zu Gott ab.

Das Buch erscheint im Orbis Books Verlag, vorerst nur in englischer Sprache.