Kulturgeographie, Geoinformatik Mirarbeiterin Koordination e-mail

Kühn Nina

Nina Kühn unterstützte von 2011 bis Ende 2012 die wissenschaftlich und inhaltliche Begleitung des Sozialfestivals „Tu was, dann tut sich was.“ hier am ifz. Zwischen Jänner und März 2013 war sie für die Organisation des täglichen Geschehens und die Betreuung der Website verantwortlich.

Nina Kühn studierte Kulturgeographie an der Universität Erlangen und absolvierte den Masterstudiengang Geoinformatik an der Universität Salzburg.