Informationsabende Lernen macht Schule 21. Mai 2014, 18 Uhr (Unipark) 4. Juni 2014, 18 Uhr (GesWi)

04.06.2014
Informationsabend: „Lernen macht Schule“ – Eine Initiative mit Zukunft

Der zweite und letzte Informationsabend zum Mentoring-Projekt „Lernen macht Schule“ findet am Mittwoch, dem 4. Juni 2014, um 18 Uhr in der Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg statt. Das Freiwilligenprojekt hat sich zum Ziel gesetzt, Studierende und junge Menschen aus sozial benachteiligten Familien zusammenzubringen, um so Lernen und Integration zu fördern. Studierende, die sich vorstellen können, am Freiwilligenprojekt teilzunehmen, sind herzlich zum Besuch der Veranstaltung eingeladen.

Sind Sie sozial interessiert? Haben Sie Freude daran, jungen Menschen aus sozial benachteiligten Familien in Salzburg Zeit zu schenken und ein Stück Welt zu öffnen? Dann ist das neue Mentoring- Projekt „Lernen macht Schule“ genau das Richtige für Sie.

„Lernen macht Schule“ ist ein Freiwilligenprojekt, das Studierenden aller Studienrichtungen die Möglichkeit bietet, sich ehrenamtlich im Sozial- und Bildungsbereich zu engagieren. Das Projekt wurde 2010 an der WU Wien ins Leben gerufen – im Wintersemester 2014/2015 wird das Projekt das erste Mal in Salzburg in Kooperation mit den Lerncafés der Caritas Salzburg durchgeführt. Ziel dabei ist es, Lernen und Integration durch den Austausch zwischen Studierenden und jungen Menschen aus sozial benachteiligten Familien zu fördern.

Für das Studienjahr 2014/2015 suchen wir nun engagierte Studierende, die als „Lernbuddys“ gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen für die Schule lernen und ihre Freizeit mitgestalten. Sie erhalten eine Basis-Ausbildung, begleitende Supervision und Fortbildungsangebote. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, ein „Bildungsvorbild“ zu sein, Ihre sozialen und pädagogischen Kompetenzen zu erweitern und darüber hinaus die Arbeitsweise einer Non-Profit-Organisation kennen zu lernen.

Interessierte Studierende sind eingeladen, einen unserer zwei Informationsabende zu besuchen:

  • Mittwoch, 21. Mai 2014, 18 Uhr
    Unipark Nonntal, Seminarraum 1.001
  • Mittwoch, 4. Juni 2014, 18 Uhr
    Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai, Seminarraum 387

Wir bitten Sie, sich bei Verena Schaber (vschaber@ifz-salzburg.at) anzumelden.

Bildung ist ein Schlüssel zum friedlichen Zusammenleben in unserer Gesellschaft! Deshalb freuen wir uns, Sie auf einem unserer Informationsabende begrüßen zu dürfen.

„Lernen macht Schule“ wurde in Salzburg vom ifz, der Salzburg Ethik Initiative (SEI), dem Zentrum für Ethik und Armutsforschung und der Caritas Salzburg initiiert. Das Freiwilligenprojekt wird von den Projektträgern finanziert und vom Raiffeisenverband Salzburg, der Katharina Turnauer Privatstiftung und „Lernen macht Schule“ an der WU Wien unterstützt.

Weitere Informationen zum Projekt:
Website von „Lernen macht Schule“

Weitere Informationen und Downloads: