Impulsreferat: Der Capabilities Ansatz als normativ-politische Perspektive der Sozialen Arbeit

Fundamentale Rolle demokratischer Prozesse
Holger Ziegler ging auf den Fähigkeitenansatz aus der Perspektive der sozialen Arbeit ein. Er verwies auf die fundamentale Rolle demokratischer Prozesse bei der Umsetzung zentraler Fähigkeiten und Funktionsweisen im Leben der Betroffenen. Nur in einer Demokratie sei es möglich, dass sich Menschen aktiv an der Gestaltung der in einer Gesellschaft vorhandenen sozialen Einrichtungen beteiligen, was faire Bedingungen schaffen könne.

Möglichkeit der Nichtteilnahme
Dabei müsse es allerdings auch Möglichkeiten zur Nichtteilnahme an den entsprechenden Verfahren und Prozessen geben, ohne exzessive Sanktionen und Benachteiligungen zu erfahren.

Holger Ziegler forscht am Bielefeld Center for Education and Capability Research.