Clemens Sedmak beim Fachgespräch Theorienlandschaft des Fähigkeiten-Ansatzes

Impulsreferat: Aristoteles als Wurzel des Fähigkeiten-Ansatzes

Clemens Sedmak ging im Detail auf die aristotelischen Wurzeln des Fähigkeitenansatzes ein. Er brachte das Konzept der Fähigkeiten zweiter Ordnung (d. s. Fähigkeiten, die es einem ermöglichen, Fähigkeiten erster Ordnung auszuüben) ins Spiel. Die Berücksichtigung der von Aristoteles vorgeschlagenen Kategorie ermöglicht gezieltes Nachdenken über diejenigen Faktoren, die Fähigkeiten erster Ordnung zugrunde liegen.

Der Fähigkeitenansatz könnte unter Einbeziehung aristotelischen Denkens erweitert und theoretisch fruchtbringender gemacht werden.