18.10.2016
Konferenz “Salzburg2016”: Alt & Jung in Salzburg

Im Jubiläumsjahr “Salzburg 2016” möchte das ifz soziale und ethische Impulse für die Zukunft geben. Im 200. Jahr der Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich werden wir über den alters- und sozialgeographischen Wandel in Stadt und Land nachdenken und die damit verbundenen Herausforderungen im Miteinander der Generationen. Zu diesem Thema veranstaltet das ifz eine interdisziplinäre Konferenz, die am 18. und 19. Oktober 2016 in St. Virgil stattfindet. Dabei geht es um Aspekte des “guten Lebens” im Alter, um die ökonomischen Rahmenbedingungen eines “generationenkompetenten” Sozialraumes sowie um regionale und infrastrukturelle Fragen (z. B. Wohnen, Mobilität etc.).

Das ifz lädt herzlich alle Interessierten zur kostenlosen Veranstaltung ein. Um Anmeldung zur Tagung sowie zu den einzelnen Workshops wird gebeten (Andrea Niederfriniger: office@ifz-salzburg.at).

Eine detaillierte Beschreibung zur ifz-Konferenz mit Programm finden Sie hier.