Philosophie und Politikwissenschaft Research Internship Feb-May 2011 Colombia e-mail

George Maia

Maia George Luna ist eine Studentin der Philosophie und der Politikwissenschaft an der Universität Jena. Die Themen, die sie akademisch am meisten anziehen, sind der epistemologische und anthropologische Wert der Literatur, die Wissenschaftstheorie, die Ethik, und die philosophische Anthropologie. Andere, eher praxisorientierte Interessensbereiche sind die Sammlung von Informationen über verschiedene Diskriminierungsarten (insb. Sexismus, Rassismus, Homophobie und die Diskriminierung im Bereich der Transsexualität, des Transgender und der Intersexualität); wie diese Diskriminierungsarten heutzutage genau aussehen; da oft die Meinung vertreten wird, dass wir in einer Gesellschaft leben, die eine “echte” Diskriminierung hinter sich gelassen hat.

Ein Praktikum am ifz ist die perfekte Angelegenheit, um einen Blick in eine Forschungswelt zu werfen, in der der Mensch das Wichtigste ist, da ihr Hauptanliegen in all ihren Interessensbereichen die conditio humana ist. Ihr Wunsch ist dementsprechend ihren Horizont im Thema “Wissenschaft für Menschen” zu erweitern. Ihre Hoffnung ist dann mit Hilfe der neuen Erfahrung im Bereich einer menschlicheren Wissenschaft zu forschen und diese zu ermöglichen.