Fachgespräch: “Leben und Altern in Salzburg – Soziale und räumliche Herausforderungen und Chancen“

06.11.2014
Fachgespräch: Leben und Altern in Salzburg

Am 6. und 7. November 2014 lädt das ifz zu einem Fachgespärch zum Thema „Leben und Altern in Salzburg – Soziale und räumliche Herausforderungen und Chancen“ ein. Inhaltlich knüpft die Veranstaltung an das Fachgespräch „Sozialraumorientierung“ vom März 2014 an. Um an der Veranstaltung teilzunehmen ist eine Anmeldung bis zum 2. November 2014 erforderlich.

Sozialraumorientierung ist ein mehrdimensionales Konzept, das sowohl Gemeinwesenarbeit wie auch Regionalplanung und integrierte Dorf- und Stadtentwicklung betrifft. Letztendlich geht es darum, einerseits auf der individuellen Ebene über den Zugang zum sozialen Raum Lebenswelten so zu gestalten, dass Menschen befähigt werden, in schwierigen Lebenslagen besser zurechtzukommen und andererseits auf der gesellschaftlichen Ebene Inklusion, Teilhabe und Solidarität zu stärken. Ziel ist eine „Verzahnung“ aller AkteurInnen im Sozialraum zum Wohle der Betroffenen. Sozialraumorientierung geht dabei immer von den Fähigkeiten und Interessen der lokalen Bevölkerung aus und bemüht sich um einen „Dialog auf Augenhöhe“.

Im Bundesland Salzburg ergeben sich unter anderem durch eine sich verändernde Bevölkerungsstruktur neue Anforderungen und Chancen für die Gestaltung des sozialen Raums, die einer bewussten Auseinandersetzung bedürfen. Der Schwerpunkt dieses Fachgesprächs liegt auf der Zielgruppe älterer Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf, da die Einbindung dieser immer zahlreicheren Gruppe in den sozialen Raum eine besondere Herausforderung darstellt. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an lokale AkteurInnen aus dem Bundesland Salzburg, die in Wohlfahrt, Politik, Verwaltung und Wissenschaft mit diesen Themen zu tun haben.

Anmeldung:
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Deshalb bitten wir Sie, sich bis zum 2. November 2014 bei Herrn Gunter Graf (ggraf@ifz-salzburg.at) anzumelden.

Weitere Informationen:
Veranstaltungsprogram (pdf)