Ergebnisse des Fachgesprächs: “Der Wert einer ruhigen Kindheit”

Ergebnisse des Fachgesprächs „Ruhige Kindheit“

Am 10. und 11. April 2013 fand am internationalen forschungszentrum für soziale und ethische fragen (ifz) Salzburg ein Expertengespräch zum Thema „Der Wert einer ruhigen Kindheit für eine gedeihliche Gesellschaft“ statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Verein KiBeHaus – Raum für Kinder“ organisiert.

Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Disziplinen und Arbeitsbereichen diskutierten das Phänomen, dass Eltern ihre Kinder schon möglichst früh an unterschiedlichsten Aktivitäten teilhaben lassen, dabei jedoch eine „ruhige Kindheit“ oft auf der Strecke bleibt.

Hier finden Sie die die Voträge als Audiodatei.

Neurologische und emotionale Grundlagen des Lernens (Barbara Gasteiger Klicpera)
Lasst mir Zeit: Die Bedeutung der freien Bewegungsentwicklung für die Persönlichkeitsentwicklung (Christine Rainer)
Stressbelastungen bei Kindern und ihre Auswirkungen (Leonhard Thun-Hohenstein)
FREIspiel – (Frei-) Zeit und (Frei-) Raum in elementaren Bildungseinrichtungen (Birgit Hartel)

Außerdem steht ein Bericht über die Ergebnisse der Veranstaltung zum Download bereit: Fachgespräch Ruhige Kindheit