Dialogveranstaltung zum „Salzburger Stufenmodell zum Aufbau der Arbeitslosigkeit“.

13.11.2019
Dialogveranstaltung: (Wie) geht Aufbau der Arbeitsfähigkeit?

(Wie) geht Aufbau der Arbeitsfähigkeit?
Einblicke ins Salzburger Stufenmodell
*

Mittwoch, 13.11.2019
ab 13.30 Uhr

Bürgermeistersaal,
Karl-Wurmb-Straße 17/5.Stock,
5020 Salzburg


Am Mittwoch, den 13. November 2019, organisiert das ifz in Zusammenarbeit mit dem ZEA der Universität Salzburg eine Dialogveranstaltung zum Projekt „Salzburger Stufenmodell zum Aufbau der Arbeitsfähigkeit“. ifz-Präsident Helmut P. Gaisbauer beleuchtet dabei das Stufenmodell aus sozialethischer Sicht. Über Arbeitsfähigkeit und Grundeinkommen referiert Margit Appel und ifz-Wissenschafterin Elisabeth Buchner gibt einen Einblick in die wissenschaftliche Begleitung des Projekts. Zum Schluss gibt es Raum für Diskussion und Austausch.

Das Projekt wird aus Mitteln des Landes Salzburg und des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert.

Um Anmeldung wird bis zum 15. Oktober unter cepr@sbg.ac.at gebeten.

Sehen Sie hier das gesamte Programm der Dialogveranstaltung!