Call for Papers
Konferenz “Appreciating Local Knowledge”

Call for Papers: Konferenz “Appreciating Local Knowledge”

Wir laden Wissenschafterinnen und Wissenschafter dazu ein, sich mit einer kurzen Präsentation an der internationalen Konferenz „Appreciating Local Knowledge“ zu beteiligen. Die Konferenz findet am 21. und 22. November 2013 statt. Organisiert wird sie vom ifz und dem Zentrum für Ethik und Armutsforschung, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Sozialgeographie der Universität Salzburg, dem Bildungszentrum St. Virgil und dem Sozialfestival „Tu Was, dann tut sich was.“.

Bitte reichen Sie ihre Bewerbungen bis zum 24. Juni 2013 bei Elisabeth Kapferer oder Andreas Koch ein. Die auf Englisch verfassten Abstracts sollten eine Länge von rund 300 Wörtern haben.

Genauere Informationen:
Call for Papers: “Appreciating Local Knowledge”