11.03.2016
Buchpräsentation: Sozialatlas Mühlviertler Alm

Rückläufige Geburtenraten, Abwanderung, fehlender Arbeitsmarkt für höher qualifizierte Menschen – das sind nur einige der Herausforderungen, vor denen die Bewohnerinnen und Bewohner der Mühlviertler Alm stehen. Was soll sich aus Sicht der Menschen vor Ort ändern? Und wie kann man diesen Herausforderungen begegnen?

Antworten geben die im SOZIALATLAS dokumentierten 74 Projekte, die im Laufe des Sozialfestivals Tu was, dann tut sich was. entstanden sind. Die Ideen und Visionen zur Verbesserung des sozialen Zusammenhaltes sowie der Solidarität innerhalb der Gemeinschaft sind Beispiele für Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und kreativen Umgang mit lokalem Wissen in der jeweiligen sozialen und räumlichen Umgebung, die auch andernorts beispielgebend sein können.

Buchpräsentation am 11. März 2016: Sozialatlas Mühlviertler Alm – Eine vernetzte Region
11. März, Gasthof Kaltenbergerhof, Kaltenberg

Programm:

18.00: Willkommensumtrunk
18.30: Begrüßung und Einführung in den Abend; Präsentation des Sozialatlas Mühlviertler Alm; Kurzinterviews mit Projektinitiatorinnen und Projektinitiatoren
20.00: Kulinarischer Ausklang

Musikalische Untermalung durch „WOLF & WAGNER“.

Um Anmeldung wird gebeten bis 26. Februar 2016 bei Elisabeth Kocher ekocher@ifz-salzburg.at oder telefonisch unter 0680/200 999 0.

Einladung Buchpräsentation & Programm